Singen wie ein Star!

 

Sing like a Star! Darum geht es in meinem Vocal Coaching, dass Du so singst wie die, die's ganz nach oben geschafft haben. Also 100% professionell, und zwar mit allem was dazu gehört!

 

Alle bekannten Popstars und Sänger*innen, um nur einige zu nennen, wie Rihanna, Andra Day, Adele, Selena Gomez, Whitney Houston, Ed Sheeran, Gnash, Justin Timberlake, Robbie Williams, Ragn Bone Man, James Arther, Calvin Harris, Tom Odell, Linking Park, Red Hot Chilli Peppers, ACDC, Nickelback, Airbourne, alle Deine Lieblingssänger*innen ..... benutzen beim Singen universelle Gesangstechniken und universelle Performancetechniken um bestimmte Sounds und Wirkung zu erreichen.

 

All das ist Teil meines Coachings. Wie Du Sounds, Effekte und eine gute Performance und Style erzeugst und mehr!  Wie Du Techniken Deiner Lieblingssänger*innen in Deine Stimme integrieren kannst!

 

Dass es möglich ist den Style eines Sängers, einer Sängerin zu kopieren, bis fast hin zur kompletten Kopie, siehst Du in den folgenden Links.

 

Eine komplette Kopie ist nie das Ziel, es sei denn Du verdienst genau damit, als Kopie, als Sänger*in in Doppelgänger Shows Dein Geld.

Die Videos verdeutlichen, dass Gesangstechniken und Styles universell sind.

 

Wenn zwei dasselbe können, kann man davon sprechen, dass es universell ist, und somit wahrscheinlich, dass Du es auch lernen kannst!

 

Female Voice Cover

 

Janina Chiesa

https://www.youtube.com/watch?v=Mv0SqWy02Xs

 

https://www.youtube.com/watch?v=KSVQq8AxRIQ

 

Christina Bianco

https://www.youtube.com/watch?v=73Y_Vp1IAfY

 

Ariana Grande and Jimmy Fallon

https://www.youtube.com/watch?v=ss9ygQqqL2Q

 

Male Voice Cover

 

Roomie

https://www.youtube.com/watch?v=WOf4Qs2b3jY

 

Earnest Valentino Michael Jackson Imitator ab 10.00

https://www.youtube.com/watch?v=hn8KBb78hw04

 

Für alle, die nicht genug bekommen können davon ;-)

https://www.youtube.com/results?search_query=Wheel+of+Musical+Impressions

 

 

Singen lernen wie ein Star oder, wie wird man Boris Becker!

 

Heute früh so gegen 9.26 Uhr hatte ich die Idee, es wäre doch toll, so singen zu können wie einer dieser großen Stars, Leona Lewis, Beyonce, Chris Brown, Christina Aguilera, Steven Tyler, Robbie Williams, Rob Halford, Sting, Joss Stone, Adele, Rihanna, Ariana Grande usw. So in etwa 1 bis 2 Gesangsstunden, längstens 1-2 Monaten, müsste das doch zu schaffen sein!

Wenn jemand sagen würde, er möchte in spätestens 1 Monat so grandios wie einst die Tennisstars Boris Becker oder Steffi Graf Tennis spielen können, würden die meisten Menschen den Kopf schütteln und antworten: Unmöglich. Boris Becker gewann mit 17 Jahren schon das wichtigste Tennisturnier der Welt: Wimbledon.

Er gehört zum einen zu denen, die man als Hochbegabte und Ausnahmetalente im Tennis bezeichnet, und zum anderen hat er seit frühester Kindheit jeden Tag unzählige Stunden trainiert.

Trotz Hochbegabung hätte er es also ohne extrem viel Training nie so weit gebracht. Boris Becker hatte keine "normale" Kindheit. Nur auf diese Weise konnte er schon mit 17 Jahren so Tennis spielen. Genauso war das auch bei dem bekannten Geiger David Garret, der dann als Erwachsener erstmal alles hinschmiss, weil er nie Kind sein durfte, bevor er dann doch weiter geigte ;-)

Auch der Rennfahrer Michael Schumacher trainierte schon als Kind täglich auf der Kartbahn in Kerpen. Ohne dieses jahrzehntelange Training wäre er nie so erfolgreich geworden.

 

Die meisten heutigen Gesangsstars waren auch schon hochbegabt in ihrer Kindheit.

Noelle

https://www.youtube.com/watch?v=KNKaAGB84TU

Georgia Balke mit 8J. 2019

https://www.youtube.com/watch?v=13_2BDT7KL4

 

Alles Training nützt nichts wenn man kein Talent hat. Ohne viel Training nützt einem Talent aber auch nix!

 

Vocal Coaching um schnell besser oder wie ein Superstar singen zu können funktioniert sehr gut, wenn Du schon sehr geübt bist, da Du dann nur noch sehr wenige Dinge dazulernen musst um perfekt zu sein!

 

Viele große Stars gehören in die Kategorie "Hochbegabung".

Hochbegabte gibt es in allen Berufen. Stephen Hawkings ist das für die Mathematik.

Talent in Kombination mit täglichem Training und gutem Vocal Coaching führt in jedem Fall zum Erfolg.

 

 

Was musst Du können?

 

Du musst nicht in die Kategorie Sänger*innen Hochbegabung, Ausnahmetalent gehören, um eine Musikkarriere zu machen. Wenn Du Teil einer Band bist, wie z.B. Sportfreunde Stiller, klappt das auch ohne das Du wie Pavarotti singst!

 

Ein*e gute*r Sänger*in sein, ist ein lebenslanger Prozess!

Lieber Fehler machen als gar nichts machen!

 

Deine Stimme und Du, Ihr werdet Euch auch ein Leben lang entwickeln ... "müssen".

Und, keine Sängerin, kein Sänger sang von Anfang an perfekt oder hat nie Fehler gemacht, das macht nix, aus Fehlern lernst Du ja auch.

 

Hier Beispiele dafür, wie Sänger ihre Art zu singen, ihre Stimme, im Laufe des Lebens auch von einer, in eine andere Richtung entwickeln können.

 

Peter Maffay heute rockig:

https://www.youtube.com/watch?v=FmqVV9ief4Q

Peter Maffay 1993.

Du bist wie ein Lied. Typisch Schlager.

https://www.youtube.com/watch?v=fjs_afbMd60

 

Jessie J. Schon mit 15 Jahren im Jahr 2003 fantastisch. 

https://www.youtube.com/watch?v=X3pFSsUl59E

Jetzt eine Göttin.

https://www.youtube.com/watch?v=asPd2sL28Vk

https://www.youtube.com/watch?v=Kpq6Xu1_rB8

 

Sarah Connor 2001

https://www.youtube.com/watch?v=L9R2A3gNkpk

2019

https://www.youtube.com/watch?v=tb55qk1zjm0

 

 

Welche Gesangstechnik muss ich denn können?

 

Wie Du den Ton beim Singen formst, wieviel Gesangstechnik und welche Du beherrschen musst, hängt von Musikstil ab den Du singen möchtest und dem was Du mitbringst an Style.

Belting, Vibrato oder Soul singen erfordert mehr technisches Können als andere Stile.  

 

Es gibt verschiedene Stile um ein und denselben Song zu singen!

 

Es gibt nicht nur einen Stil, mit dem Du einen Song gut singen kannst! 

Es gibt viele verschiedene Stile.

Du musst als professionelle*r Sängerin und Sänger Deinen Stil genau kennen bzw. finden. Einem Stil hinterherzujagen der Dir nicht liegt bringt überhaupt nix.

 

Ich kann als professioneller Vocal Coach, wenn Du Dir nicht sicher bist, was in Deiner Stimme für Möglichkeiten liegen, Dir diese aufzeigen.

Hast Du einen RNB, einen Schlager oder einen Rock Ton?

Welche Facetten genau hat Deine Stimme, was passt 100% zu Dir. Mit welchem Stil kannst Du erfolgreich sein.

 

 

Die großen Stars als Vorbilder?

 

Du benötigst als Sänger*in Vorbilder als Orientierung. Auch Instrumentalisten oder Maler*innen habe große Vorbilder und eifern ihnen nach.

Wir lernen durch Imitation. Vorbildern nachzueifern und von ihnen zu lernen ist also wichtig. Sie sind Stars, weil sie es perfekt können! Du lernst perfektes Timing z.B., indem Du einen Text 100 % genau so singst, wie ihn ein Star singt.

Timing, Ausdruck, Betonung, Phrasierung lernt man durch Imitation du kann sich dann auch wieder davon lösen.

 

Jede*r Künstler*in kopiert, das ist völlig normal. Aber Du kopierst nur Grundsätzliches, Facetten, z.B. eine Art zu singen um ein Gefühl von Country oder Soul etc. zu erzeugen.

Nie kopiert man die ganze Person, es sei denn Du bist Stimm Imitator*in.

Das Kopieren, darf nicht so weit gehen, dass Du genau so klingst wie soundso.

Du musst immer noch mit Deiner eigenen Stimme singen, auch wenn die vielleicht ganz anders klingt als die Deiner Lieblingssängerin und Deines Lieblingssängers. Das ist ganz wichtig. Es macht keinen Sinn jemand anders sein zu wollen!

 

 

Berühmte Sänger*innen imitieren? Ja! Kopieren? Nein!

 

Einen anderen Star von A-Z zu kopieren wäre sowieso völlig unsinnig, da die Musikindustrie keine 2 vollkommen gleichen Sänger*innen zur gleichen Zeit haben möchte.

 

Du kannst aber, wenn Du in Deutschland wohnst, es hier noch keine deutsche Nicki Minaj gäbe, so eine Art deutsche Nicki Minaj werden. 

Das Prinzip gilt auch für alle anderen Stile. In Deutschland musst Du deutsch singen, sonst läuft nix. Siehe Xavier Naidoo, deutscher Soul Funk RNB....

Nicki Minaj

https://www.youtube.com/watch?v=C3a1sz2Bp_E

Shirin David

https://www.youtube.com/watch?v=XM8iKElUkXg

 

Wenn nach dem tragischen Tod von Michael Jackson, Amy Winehouse und Whitney Houston jemand kommt und ähnlich singt, ist das interessant und hier eine Möglichkeit sich zu etablieren.

 

Bruno Mars z.B. zeigt musikalisch und optisch Facetten von Michael Jackson, das hilft ihm bei der Gesangskarriere. Als reine Kopie aber würde man ihn in eher verspotten.

 

Dann könnte er aber in der Doppelgänger Show im Hotel Estrel in Berlin gut Geld verdienen, hätte aber keine eigene Karriere.

 

 

Wie klinge ich eigen oder speziell?

 

Am Wichtigsten für den speziellen Klang ist, Gefühle zu singen und Effekte einzubauen, denen ich auch ein Kapitel gewidmet habe.

 

Es gibt ja noch Deinige physiologischen Gegebenheiten die den Sound stark beeinflussen, die Du von Geburt an mitbekommen hast, und die Du nicht bewusst beeinflussen kannst, wie z.B. die Länge und Dicke Deiner Stimmbänder usw.

Schwarze Sänger*innen haben deswegen einen anderen Sound als weiße Sänger*innen.

Kleine Kinder haben z.B. so hohe Stimmen wegen ihrer kurzen und dünnen Stimmbänder und ihrem kleinen Kehlkopf. Hat man als Erwachsener als Beispiel auch eher solche Stimmbänder und einen kleinen Kehlkopf, klingt die Stimme tendenziell auch eher hoch.

 

Und wie singt man denn nun wie ein berühmter Gesangs-Star?

 

Es geht in meinem im Vocal Coaching darum, dass Du Deinen individuellen Gesangsstil perfektionierst, dass Du die Facetten an Klang und Performance lernst, die Dir gefallen, sie in Deinen Gesang integrierst, ab er keine Kopie wirst von jemandem den es schon gibt!

 

Sabine Lopez

 

Christina Bianco, Augen zu, genießen und staunen:

http://www.youtube.com/watch?v=LoUTBY7aFDY


Ariana Grande imitiert Shakira, wie ich finde perfekt:

http://www.youtube.com/watch?v=sARByTnkaKg

 

Nicole Scherzinger, Pussycat Dolls, imitiert hier Britney Spears, glücklicherweise ist das nur ein Scherz von der Scherzinger, denn sie hat ihren eigenen Stil:

http://www.youtube.com/watch?v=WAh4ezf71Zs